Brauchen Sie Beratung bei der Wahl Ihrer Glastüren, Schiebetüren oder Zimmertüren ?

Dank immer ausgefallenerer Designs und Materialmöglichkeiten müssen Zimmertüren heutzutage nicht mehr langweilig und einfallslos sein. Die Zeiten von einfarbigen braunen und wohlmöglich auch noch klobigen Türen sind glücklicherweise vorbei.

Sie können mittlerweile Glastüren , Schiebetüren und selbstverständlich auch Glasschiebetüren ganz nach Ihren eigenen Vorstellungen erwerben und nach den Gegebenheiten Ihres Wohnraumes einsetzen. Aus diesem Grund können Sie Zimmertüren als aktives Gestaltungsmittel in Ihren Räumlichkeiten verwenden und gezielt Akzente setzen. Richtig ausgewählt sorgen Zimmertüren dafür, dass ein Raum zu einem markanten Highlight avancieren kann.

glastüren-qualitat

Einsatzbereiche der unterschiedlichen Türvariationen

– Glastüren

Glastüren bieten sich oft für moderne Ambienteszenerien an, in denen sie als Glasschiebetüren den Büro- oder auch Arbeitsraum abtrennen. Im geschäftlichen Bereich finden sie sich oft in Praxen, Kanzleien oder auch Ateliers wieder.

Hier werden die Glastüren sowie die Glasschiebetüren in der Regel mittels einer Beklebung durch eine Folie verziert. Auf diese Art wird ein Teil der Türe mit einem Blickschutz versehen und effektiv dafür gesorgt, dass der Lichteinfall in den jeweiligen Raum gezielt gelenkt werden kann. Die Glastüren sind gerade unter Architekten beliebt und bilden oft die Grundlage eines modernen und zukunftsweisenden Designs.

Schiebetüren
Schiebetüren

– Schiebetüren

Gerade Schiebetüren der neuen Generation sind sehr weit von den unhandlichen Variationen der Vergangenheit entfernt. Gängige Modelle verfügen in der Regel über eine Hängevorrichtung, durch die ein Pendeln der Türe effektiv verhindert wird.

Zusätzlich sorgt diese Technik dafür, dass keine unschönen Schienen, die oft wahre Staubfänger sind, angebracht werden müssen. Eine oft gewählte Variante der Schiebetüren sind Glasschiebetüren . Gerade diese sorgen für ein modernes und exklusives Ambiente und tragen einen Beitrag für einen exklusiven Einrichtungsstil bei.

Wohingegen Glasschiebetüren in der Regel in Einsatzbereichen analog zu denen der Glastüren eingesetzt werden, finden sich klassische Schiebetüren eher in Bereichen wieder, in denen ein begrenztes Raumangebot vorherrschend ist. Beispiele für den Einsatz von Schiebetüren sind der Einbau in einem Schrank oder auch als Raumabgrenzung.

– Zimmertüren

Klassische Zimmertüren finden sich in der Regel in Bereichen, in denen es rein darum geht, einen Raum mit einer Tür zu versehen. Da diese Türen aber auch in verschiedenen Designvariationen erhältlich sind, können Zimmertüren auch als aktives Gestaltungselement verwendet werden, da sie passend zum jeweiligen Einrichtungsszenario ausgewählt werden können.

Fazit: Egal, ob Sie sich für klassische innentüren, Schiebetüren , Glastüren oder auch Glasschiebetüren entscheiden, dank des aktuellen Marktangebotes sind Sie in der Lage diese Türen ganz nach Ihren Präferenzen und den örtlichen Gegebenheiten zu erwerben.

Glasschiebetüren eignen sich für moderne Einrichtungsumgebungen, Zimmertüren für klassische Umgebungen und Glastüren für einen Kompromiss aus beiden Stilen. In der Regel weisen alle Modelle ein annehmbares Preis-Leistungs-Verhältnis auf und sind auch von einem technisch versierten Laien im Handumdrehen montiert.

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und drücken Sie Ihre Persönlichkeit mit der passenden Türvariante aus! Auf diese Art begeistern Sie Ihre Gäste und verleihen Ihrem Wohnraum Charakter.